Albertinapassage

History Sunshine Enterprises

Das unabhängige Musik-, Lifestyle- und Gastronomie-Label Sunshine Enterprises bringt mehr als eine Dekade Erfahrung in exzellenter Club Culture auf den Punkt. Nach dem legendären Club Sunshine in der Wiener „Meierei“, der bis zum Ende der 90er-Jahre Clubgeschichte geschrieben hat, wurde parallel zur Label-Arbeit der “Club-Arm” konstant ausgedehnt: Das Roxy, die Babenberger Passage, das Restaurant Comida y Ron mit seiner Design-Cocktailbar Red Room, Comida y Luz & Comida y Pan wurden von Sunshine Enterprises betrieben.
Die Albertina Passage wird von Anfang an von den Eigentümern von Sunshine Enterprises und weiteren Partnern als eigenständiges Unternehmen betrieben.

Im Februar 2008 ging der Privatsender “98.3 Superfly – Your Soul Radio” on air.
Die Sunshine-Formel, die sich aus einem offenen Netzwerk von Musikern, Produzenten, DJs und anderen Kreativen zusammensetzt, hat sich bewährt, weil Sunshine Enterprises immer verstanden hat, sich selbst neu zu definieren, um die Vision einer hochqualitativen, genre-übergreifenden Musikplattform verwirklichen zu können.

2015 wurde zwar Sunshine Enterprises aufgelöst aber alle Betriebe werden seitdem eigenständig als Partnerbetriebe geführt.