Albertinapassage

Das musikalische Programm der Albertina Passage besteht aus drei Wörtern: Jazz, Funk und Soul. Aus deren Umsetzung kommt die Unverwechselbarkeit der AP-Bühne. Man hört klare Arrangements, satte Bläsersätze und einen Rhythmus, der nie aufdringlich, aber immer ansprechend klingt.

Für die Umsetzung sorgt ein – eigens ins Leben gerufenes – Musikerkollektiv: Die AP-All-Stars. Unter der Leitung von Werner Wurm werden Besetzungen für Live Gigs ausgewählt, bei denen Jazz, Soul und Swing History auf dem Programm stehen. Von instrumental Grooves über Latinjazz-Legenden, von den selbstverständlichen Jazzstandards bis zu aktuellen Strömungen, von Acid Jazz bis NuGroove, die Damen und Herren der AP-All-Stars haben alles für einen entspannten Abend im Gepäck.

Manchmal gibt sich das renommierte Christian Havel Quartett die Ehre. Mit dem Quartett um den österreichischen Ausnahmegitarristen Christian Havel (mit Thomas Kugi am Saxophon, Erwin Schmidt an der Hammondorgel und Joris Dudli am Schlagzeug), präsentieren wir das Aushängeschild der heimischen Jazzszene mit einer gehörigen Portion Jazz, Soul, Funk und Bossa Nova auf der AP Bühne.